1 Tag Sommer-Detox

Smoothies und Suppen bilden oft die Basis von Detox-Kuren. Das entlastet die Entgiftungsorgane.

Smoothies und Suppen bilden oft die Basis von Detox-Kuren. Das entlastet die Entgiftungsorgane.

Ihre Rezepte für einen Detox-Tag mit Smoothies.

Frühstück: Fruchtiger Rote-Rüben-Smoothie

150 g Rote Rüben (mit Einweghandschuhen!) zerkleinern. 3 große Karotten, 1 Apfel und ½ Banane zerkleinern. Alle Zutaten mit 200 ml Wasser in einen Mixer geben und pürieren.

Mittagessen: Detox-Gemüsesuppe

2 Karotten, ½ Zucchini, ½ Kohlrabi, 1 Pastinake, 1 kleine Petersilienwurzel, ½ Zwiebel klein schneiden und mit 1,5 Litern Wasser auffüllen. Thymian, Pfefferkörner, Lorbeerblätter, 2 zerdrückte Knoblauchzehen und 1 Rosmarinzweig beigeben und 1 Stunde leicht köcheln. Durch ein Passiertuch abseihen, mit wenig Salz abschmecken.
TIPP: Von dieser Suppe die doppelte Portion kochen und einen Teil am nächsten Tag essen!

Extra-Energie (nachmittags): Kick-Off-Smoothie

1 Grapefruit und 2 Orangen auspressen und mit 160 g Mango (püriert) und 200 ml Kokoswasser mixen. 1 walnussgroßes Stück Ingwer in den Smoothie reiben, 1 EL Chiasamen dazugeben und gut vermischen. Smoothie ca. 5 Minuten stehen lassen, damit die Chiasamen quellen können.

Abendessen: Green-Berry-Smoothie

1 Handvoll Blattspinat, Fruchtfleisch einer ½ Avocado mit 200 ml Sojadrink pürieren. 100 g Beerenmix, ½ Banane, ­Zitronenmelisse, 1 EL Hanfsamen zugeben und mixen. Sollte der Smoothie zu dickflüssig sein, mehr Sojadrink dazugeben!

Die Expertin

Mag. Monika Masik ist Ernährungsberaterin in Wien und Mödling. Der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit liegt in der Gewichts- bzw. Fettreduktion. Eine Detox-Kur empfiehlt sie gesunden Menschen zwei- bis dreimal pro Jahr. Infos: www.masik.at

Mag. Monika Masik

Mag. Monika Masik