Vorsicht: Gel-Nägel können gefährlich sein

Vorsicht: Gel-Nägel können gefährlich sein

Gel-Nägel und Shellac-Nägel sehen zwar toll aus, können aber zum gesundheitlichen Risiko werden.

Sie sind praktisch und machen optisch richtig was her. Kein Wunder, dass Gel-Nägel ein echter Eyecatcher und bei vielen Frauen sehr beliebt sind.

Doch eine Studie des Medical College Georgia bringt nun ans Tageslicht, dass diese Verschönerung der Hände Krebs auslösen kann. Grund dafür ist die intensive Dosis UV-Licht, welche die Finger abbekommen.
Schon acht Behandlungen würden ausreichen, um die DNS der Haut zu schädigen. Selbst dann, wenn die Lampen "nur" UV-A-Strahlen abgeben, welche die Haut – im Gegensatz zu UVB-Strahlen – nicht verbrennen. Die UV-A-Strahlen jedoch können in hoher Konzentration bösartige Tumore auslösen.

In der Studie werden die Fälle zweier Frauen geschildert, deren Finger von Tumoren befallen wurden, weil sie ihre Hände zu oft unter die UV-Lampe gehalten hatten.


Wer es dennoch nicht lassen kann, sollte die Hände vor der Behanldung wenigstens mit Sonnencreme eincremen. Noch besser aber ist es, auf Natürlichkeit zu setzen. Unsere Tipps für starke Nägel oder auch besondere Nahrungsmittel für schöne Nägel können dabei helfen.