5 Wege, den Stoffwechsel anzukurbeln

5 Wege, den Stoffwechsel anzukurbeln

So werden Sie schneller schlank und haben mehr Energie im Alltag.

Ein hoher Stoffwechsel bedeutet, dass Ihr Körper Energie aus der Nahrung schneller verbrennt und das Verdauungssystem auf Kurs ist. Und durch den Verdauungsprozess wird die Nahrung in Treibstoff verwandelt. So bringen Sie Ihren Stoffwechsel schnell auf Touren:

1. Snacks

Leichte, ballaststoffreiche Snacks mit 100 bis 200 Kalorien zwischendurch können dazu beitragen, den Stoffwechsel in Gang zu bringen und mehr Kalorien zu verbrennen.

2. Frühstück

Verzichten Sie morgens auf Vollkornbrot oder Porridge mit Früchten, kann das Ihren Stoffwechsel verlangsamen. Denn der Körper versucht ohne Frühstück, die Energiereserven zu halten. Ideal ist eine proteinreiche Morgenmahlzeit z.B. mit Eiern oder Haferflocken aber auch ein Proteinsmoothie.

3. Kraft aufbauen

Je mehr Muskelmasse Sie haben, desto mehr Fett verbrennt Ihr Körper. Starten Sie ein ultimatives Workout z.B. mit Kettlebell oder Hantel und bauen Sie mehr Muskelmasse auf.

4. Entspannen

Wenn wir unter Stress stehen, schüttet der Körper Cortisol aus, das den Stoffwechsel verlangsamt. An Tagen, an denen Sie sich überlastet fühlen, ist es wichtig, für einen entspannenden Ausgleich zu sorgen. Zum Beispiel bei einem Spaziergang, mit einer Meditation oder Yoga. Sport ist der effizienteste Weg, um Stresshormone abzubauen.

5. Kaffee

Koffein und das im Kaffee enthaltene Niazin sind verantwortlich, dass die Stoffwechselrate erhöht wird. Am besten ohne Milch und Zucker trinken!