Abnehmen mit Kartoffeln – 5 Tipps

Abnehmen mit Kartoffeln – 5 Tipps

Die tolle Knolle hilft tatsächlich beim Gewichtsverlust. Das müssen Sie beachten, wenn Sie Abnehmen mit Kartoffeln probieren wollen!

Unter Low Carb Fans haben Kartoffeln beim Abnehmen keinen Platz – doch als Blitz-Diät leisten sie tatsächlich hervorragende Dienste. Mit diesen Tipps wird Abnehmen mit Kartoffeln zum Erfolg!

1. Vitamin C für Fettverbrennung

Mit etwa 400 Gramm Kartoffeln ist die Tagesration von Vitamin C gedeckt. Und das wichtige Vitamin mischt kräftig im körpereigenen Fettstoffwechsel mit.

2. Kohlenhydrate machen satt

Wer durch Abnehmen mit Kartoffeln erfolgreich Gewicht verlieren will, profitiert von vielen Kohlenhydraten, die den Hunger schnell und langanhaltend bekämpfen. Auch das leicht verdauliche pflanzliche Eiweiß aus den Kartoffeln sättigt lange. Und: 100 Gramm Kartoffeln haben gerade einmal 60 Kalorien.

3. Abnehmen mit Kartoffeln: Wasser hilft

Die Kartoffel-Diät funktioniert am besten, wenn Sie täglich mindestens zwei Liter Wasser oder Kräutertee trinken. Das hemmt den Hunger und gepaart mit dem enthaltenen Kalium in den Kartoffeln regt Flüssigkeit die Entschlackungsprozesse an.

4. Dreimal täglich Kartoffeln

Das ist der Ernährungsplan für alle, die mit Kartoffeln abnehmen wollen: Morgens, mittags und Abends gibt es nur Kartoffeln – ein Kilogramm pro Tag kommt wahlweise einmal mit Topfen oder Ei au den Tisch. Auch fettarm zubereitetes Gemüse darf bei manchen Formen der Kartoffeldiät für die Vitaminzufuhr nicht fehlen.

5. Auf gesunde Fette achten

Bei diesen Kartoffelgerichten sollten auch reichhaltige Öle in Spiel kommen – denn auch das richtige Maß an Fett ist beim Abnehmen mit Kartoffeln für die Ausgewogenheit entscheidend. Greifen Sie etwa zu Olivenöl, Rapsöl, Leinöl oder Sonnenblumenöl!