Erdbeer-Creme Törtchen

Erdbeer-Creme Törtchen

Wer Torten auf Cremebasis liebt, sollte unbedingt diese kleinen Erdbeer-Creme-Törtchen ausprobieren.

Zutaten für 4-6 Portionen:

Für den Teig:
100 g Walnusskerne
60 g Kokosflocken
4 TL flüssiges Kokosöl
8 weiche getrocknete Marillen
1⁄2 TL Vanillepulver
1 Prise Meersalz

Für die Erdbeer-Creme:
200 g Cashewkerne (3–4 Stunden in Wasser eingeweicht)
200 ml Mandelmilch
300 g Erdbeeren + Beeren zum Garnieren
1 Prise Zimtpulver
abgeriebene Schale von 1⁄2 Bio-Limette
etwas Limettensaft

Zubereitung:

Alle Zutaten für den Teig in den Mixer oder die Küchenmaschine geben und so lange mixen, bis ein feuchter Teig entsteht.

Muffinförmchen leicht einfetten, jeweils 2–3 TL Teig mit den Händen in eine Form pressen und kurz in den Kühlschrank geben.

Für die Creme die Cashewkerne gründlich abspülen und mit den übrigen Creme-Zutaten in den Mixer geben.

Die Masse über den Muffinboden geben und alles für 3–4 Stunden ins Eisfach geben. Anschließend mit weiteren Früchten garnieren.

Damit die Törtchen schön weich sind, am besten ca. 30 Minuten vor dem Verzehr aus dem Eisfach herausholen.

Aus dem Buch:

"Natürlich gut – entspannt essen, gesund und glücklich leben", Adaeze Wolf, Thorbecke Verlag, € 30,--