Gemüse-Tofu-Curry

Gemüse-Tofu-Curry

Vegan, vitaminreich und gut: Dieses Gemüse-Tofu-Curry ist leicht und gleicht den Cholesterinspiegel aus.

Zutaten:
50 g Tofu
50 ml Sojasauce
50 ml Chilisauce
1 EL Erdnussöl
2 Knoblauchzehen
1 Stück Ingwer (2 cm)
1 Bund Lauchzwiebeln
je 1 rote und gelbe Paprika
150 g Zucchini
1 Bund Mangold
200 g Zuckerschoten
250 g Brokkoli
100 g Sojasprossen
2 EL Rapsöl
2 TL grüne Currypaste
schwarzer Pfeffer
150 ml Gemüsebrühe
200 ml Kokosmilch
Meersalz
je 2 TL weiße und schwarze Sesamsamen

Zubereitung:
1. Tofu in Würfel schneiden. Soja- und Chilisauce sowie Erdnussöl miteinander verrühren, Tofu darin marinieren.

2. Knoblauch und Ingwer schälen und fein würfeln. Lauchzwiebeln waschen, putzen und in Ringe schneiden. Das Gemüse waschen und putzen. Paprika, Zucchini und Mangold in Streifen schneiden. Von den Zuckerschoten die Spitzen abschneiden und, wenn nötig, die Fäden ziehen. Brokkoli in Röschen teilen. Zuckerschoten, Brokkoli und Sojasprossen etwa 5 Min. dämpfen beziehungsweise blanchieren.

3. Rapsöl in einem Wok erhitzen. Lauchzwiebeln darin unter Rühren glasig dünsten. Ingwer und Knoblauch zugeben und kurz mitdünsten. Das Gemüse zugeben und anbraten. Alles mit der Currypaste und Pfeffer würzen.


4. Mit der Brühe ablöschen. Kokosmilch auf- gießen und alles kurz köcheln lassen. Tofu mit der Marinade zugeben und in der Sauce erwärmen. Wenn nötig, mit Salz abschmecken. Das Curry mit Sesamsamen bestreuen. Dazu passt asiatischer Duftreis.

Aus dem Buch:
"Cholesterin senken", Prof. Dr. Aloys Berg, Andrea Stensitzky, Prof.Dr. Daniel König, GU Verlag, € 15,--
Von einem erhöhten Cholesterinspiegel ist rund ein Drittel der Bevölkerung betroffen. Mit zu viel LDL-Cholesterin im Blut steigt das Risiko für Herzinfarkt, Arteriosklerose und Schlaganfall. Was aber hilft wirklich, den Cholesterinspiegel dauerhaft auf ein gesundes Maß zu senken? Das Expertenteam zeigt in diesem Buch neben dem allgemeinen Grundwissen zum Thema, welche Lebensmittel ganz natürliche Cholesterinsenker sind. Mit Hilfe einer einzigartigen Kombinationsdiät lässt sich diese gezielte positive Wirkung auf die Blutfettwerte noch weiter steigern. Die 60 Rezepte im Buch sind cholesterinarm, lecker und einfach in der Zubereitung. Und das Beste: es funktioniert ohne Einnahme von Medikamenten!