Kürbis-Walnuss Gratin mit Sellerie

Kürbis-Walnuss Gratin mit Sellerie

Diese Kürbis-Gericht ist voll mit Ballaststoffen und Vitaminen und schmeckt so gut!

Zutaten:
1 kleiner Hokkaido-Kürbis (ca. 800 g)
1 kleine Knolle Sellerie (ca. 650 g)
125 g Walnusskerne
1⁄2 Bio-Zitrone
2 säuerliche Äpfel (ca. 300 g)
250 g würziger Bergkäse
2 EL Butter
Salz, Pfeffer
frisch geriebene Muskatnuss
175 g Schlagobers

Zubereitung:
1 Den Kürbis waschen und vierteln, die Kerne mitsamt dem weichen Fruchtfleisch herausschaben. Kürbis mit Schale in dünne Scheiben schneiden. Sellerie putzen, vierteln, schälen und ebenfalls in dünne Scheiben schneiden. Walnüsse klein hacken. Zitrone heiß waschen und trocken tupfen, Schale fein abreiben und Saft auspressen. Äpfel schälen, vierteln, vom Kerngehäuse befreien, grob raspeln und gleich mit dem Zitronensaft mischen. Käse grob raspeln.


2 Backofen auf 180° vorheizen, eine ofenfeste Form leicht buttern. Kürbis und Sellerie lagenweise in die Form schichten, dabei jeweils mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. den Schlagobers seitlich dazugießen. Die Walnüsse mit den Apfelraspeln und dem Käse mischen, mit dem Zitronenabrieb, Salz und Pfeffer würzen und auf dem Gemüse verteilen. Die übrige Butter in Flöckchen daraufgeben. Das Gratin im heißen Ofen (Mitte) in ca. 40 Min. goldbraun backen. Dann kurz stehen lassen und servieren. Dazu passen Kartoffeln.

Aus dem Buch:
"Wintergemüse", Cornelia Schinharl, GU Verlag, € 10,--
Wenn der Wind bläst und der Sommer geht, treiben es Markt- und Gemüsestände richtig bunt: Spätestes mit den ersten Kürbissen wetteifern Spinat und Rote Bete, Schwarzwurzeln und Pastinaken, Weißkraut, Grünkohl, Wirsing, Rosenkohl & Co. ums hellste Strahlen und wärmste Leuchten – Wintergemüse in allen Farben und Formen sorgen für fröhliche Teller und sonnige Laune. Wie vielfältig die vitaminstrotzenden Knollen, Rüben und Wurzeln sind, wie sie sich, gebraten, frittiert, gedünstet oder heiß aus dem Ofen, mit Leichtigkeit in gesunde Glücklichmacher verwandeln, zeigt der GU-KüchenRatgeber Wintergemüse: Ob als Suppe, Snack oder Salat, One Pot oder Ofenköstlichkeit, veggie oder mit Fisch und Fleisch: Pastinaken-Hummus, Chicoree-Cremesuppe mit Feldsalat-Pesto, Rote-Bete-Risotto, Lammtopf mit Steckrübe und Orange, Topinambur-Apfel-Flammkuchen oder Grünkohl-Wok mit Schweinefleisch punkten mit kräftigem Aroma und farbenfrohem Look.