Kurz-Detox nach der 3-6-9-Regel

Kurz-Detox nach der 3-6-9-Regel

Diese Entgiftungskur ist einfach und besonders wirksam.

So können Sie in neun Tagen Ihren Körper entgiften und ganzheitlich ein neues Wohlbefinden entdecken:

Phase 1

Tage 1 bis 3 – Vorbereitung

In den ersten drei Tagen geht es hauptsächlich darum, die Leber langsam auf die bevorstehende Reinigung vorzubereiten:
• Gleich nach dem Aufwachen trinken Sie 1⁄2 l Zitronen- oder Limettenwasser
• 15 bis 30 Minuten später gibt es 1⁄2 l Selleriesaft, wieder 15 bis 30 Minuten später Frühstück nach Wahl, später Apfel oder Apfelmus
• Mittags: eine Mahlzeit Ihrer Wahl (Fett, tierisches Eiweiß und Konservierungsstoffe meiden!)
• Nachmittags: Apfel oder Apfelmus mit 1–4 Datteln, dazu Gurkenscheiben und Sellerie-Sticks – falls erwünscht
• Abendessen: Mahlzeit Ihrer Wahl (wie mittags). Danach: Apfel oder Apfelmus (falls erwünscht), 1⁄2 l Zitronen- oder Limettenwasser, Hibiskus- oder Melissentee

Phase 2

Tage 4 bis 6 – sanftes Entgiften

Wie die erste Phase, nur etwas strenger: Vormittags (etwa zum Frühstück) gibt es nur noch Obst, auch Trockenfrüchte sind okay. Fett (auch von Avocados, Kernen, Ölen) meiden. Nicht über die Sättigung hinaus essen! 1 l Wasser zwischen dem Zitronen-/Limettenwasser morgens und abends trinken!

Phase 3

Tage 7 bis 9 – strenges Detoxing

Tag 7 und 8 wie in Phase zwei: vormittags nur Obst (auch Tiefkühlware ist okay).
An Tag neun gibt es nur Flüssiges: vormittags frische Säfte (Selleriesaft, Obstsäfte); mit- tags Spinatsuppe. Nachmittags wieder frische Säfte (immer getrennt voneinander genießen!); abends Spargel- oder Zucchini- Basilikum-Suppe, danach Zitronen-/ Limettenwasser und Tee.

Die große Medical Detox-Story lesen Sie in der neuen November-Ausgabe des Lust aufs LEBEN-Magazins!