Linsen-Melanzani-Salat

Linsen-Melanzani-Salat

Dieser Salat eignet sich perfekt als Salat im Glas.

Zutaten:
250 g Berglinsen
2 Melanzani
8 EL Olivenöl
Salz, Pfeffer
250 g Kirschtomaten
4 Stiele Oregano
150 g Schafskäse (Feta)
3 EL Weißweinessig

Zubereitung:
1 Die Linsen in einem Sieb abbrausen, kurz abtropfen und in reichlich ungesalzenem Wasser zugedeckt 25–30 Min. kochen, abgießen, abschrecken, abtropfen und lauwarm abkühlen lassen.

2 Inzwischen den Backofen auf 200° vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen. Melanzani waschen, putzen und ca. 2 cm groß würfeln. Mit 6 EL Öl, Salz und Pfeffer gut vermischen. Melanzaniwürfel auf dem Blech verteilen und im Ofen (Mitte) in 20–25 Min. weich backen. Herausnehmen und abkühlen lassen.

3 Tomaten waschen und halbieren. Oregano abbrausen, trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und hacken. Feta klein würfeln. Essig, Salz, Pfeffer und übriges Öl verrühren. Die Linsen, Auberginen, Tomaten und Oreganoblättchen untermengen und abschmecken. Den Feta darüber streuen. Den Salat in Gläser oder Frischhalteboxen verteilen und in den Kühlschrank stellen.

Aus dem Buch "Vegetarisch" von Martina Kittler, GU Verlag, € 10,--
Viele neue Rezeptideen für jede Gelegenheit: vom kleinen Snack für zwischendurch bis zum vollwertigen und gesunden Hauptgericht, mit dem man auch Gäste ganz ohne Fleisch verwöhnen kann!