Mexikanische Enchiladas

Mexikanische Enchiladas

Feurig und gut: Probieren Sie dieses würzige Gericht aus Mexiko!

Zutaten für 4 Personen:


Für die Sauce:
2 Knoblauchzehen, gehackt
1-2 EL Chilis, gehackt
350 ml Tomatensauce
1/2 TL Chipotle Chilipulver
1/2 TL gemahlener Kreuzkümmel
250 ml Hühnerbrühe
Salz & frischer Pfeffer


Für die Füllung:
1 TL Pflanzenöl
500 g Faschiertes
1 Zwiebel, gewürfelt
100 g Mais
100 g Bohnen
2 große Knoblauchzehe, gehackt
1 Handvoll Koriander
Salz
1 TL Kreuzkümmel
1/2 Teelöffel getrockneter Oregano
1 TL Chilipulver
150 ml Brühe
200 ml Tomatensauce


Für die Enchiladas:
8 Vollkornmehl Tortillas
100 g geriebener Käse
gehackter Koriander zum Garnieren

Zubereitung:
1. In einem mittleren Topf den Knoblauch in Öl anbraten. Dann Chilis, Chilipulver, Kreuzkümmel, Hühnerbrühe, Tomatensoße, Salz und Pfeffer hinzu fügen und aufkochen. Die Hitze reduzieren und bei niedriger Temperatur 5-10 Minuten köcheln lassen. Beiseite stellen.

2. Den Backofen auf 180°C vorheizen. Das Pflanzenöl in einer mittelgroßen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Zwiebel und Knoblauch bei niedriger Temperatur anschwitzen. Dann das Faschierte dazu geben und anraten. Anschließend Salz, Koriander, Kreuzkümmel, Oregano, Chilipulver, Mais, Bohnen und Tomatensoße und Brühe hinzufügen und ca. 5 Minuten kochen. Vom Herd nehmen.

3. Eine Auflaufform mit etwas Öl ausstreichen. In jede Tortilla etwas von der Fülle geben und einrollen. In die Backform legen und mit Soße übergießen und mit Käse bestreuen.

4. Mit Alufolie abdecken und im Backofen 20-25 Minuten backen. Beim Servieren mit Sauerrahm und Koriander garnieren.