Orientalische Melanzani

Orientalische Melanzani

Dieses vegetarische Gericht ist schnell fertig und schmeckt so gut!

Zutaten:
4 Melanzani (ca. 1 kg)
Salz
3 Frühlingszwiebeln
100 g schwarze Oliven (entsteint)
2 Knoblauchzehen
6 Stiele Thymian
2 Dosen stückige Tomaten (à 425 ml)
Pfeffer
Baharat-Gewürzmischung (ersatzweise Pfeffer, Paprikapulver, Muskat, Nelken, Kreuzkümmel und Koriander)
6 EL Olivenöl
200 g Schafskäse (Feta)


Zubereitung:
1 Die Melanzani waschen, trocken reiben, putzen und in ca. 7 mm dicke Scheiben schneiden. Auf beiden Seiten mit Salz bestreuen und ziehen lassen.
Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Die Oliven vierteln. Den Knoblauch schälen und hacken. Den Thymian waschen, trocken schütteln und die Blätter hacken.

2 Frühlingszwiebeln, Tomaten, Knoblauch, Oliven und Thymian mischen und mit Salz, Pfeffer und Baharat würzen. Den Ofen mit eingeschobenem tiefen Backblech (Mitte) auf 220° vorheizen. Die Melanzani trocken tupfen. Etwas Öl auf dem Blech erhitzen.
Die Melanzani darin je Seite 2–3 Min. anbraten, dabei zwischendurch wenden. Vom Blech
nehmen und etwas abkühlen lassen.

3 Die Melanzanischeiben dachziegelartig auf dem Blech verteilen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Tomatensauce darüber verteilen. Den Schafskäse grob zerbröckeln und darauf streuen. Die Auberginen im Ofen (Mitte) ca. 20 Min. backen.

TIPP:
Die Melanzanischeiben am besten mit einer Aufschnittmaschine oder mit einem scharfen Gemüsehobel in lange Scheiben schneiden.

Aus dem Buch: "1 Blech – 50 Rezepte. Aus dem Ofen auf den Tisch. Volker Eggers, GU Verlag, € 9,--