Wenn sich alles nur mehr um gesunde Ernährung dreht

Wenn sich alles nur mehr um gesunde Ernährung dreht

Gesunde Ernährung tut Köper und Psyche gut. Doch wann ist es ein Zuviel?

Das Bewusstsein für einen gesunden Körper steigt – und damit beschäftigen sich immer mehr Menschen auch mit ihrer Ernährung. Wird der Stellenwert einer gesunden Ernährung allerdings so groß, dass Freunde, Familie und Hobbys vernachlässigt werden und sich alle Gedanken nur mehr um das Thema Essen drehen, leidet die allgemeine Lebensqualität und es liegt eine Zwangserkrankung vor:

Gesunde Ernährung liegt im Trend. Nimmt die Beschäftigung damit jedoch extreme Züge an, spricht man von Orthorexie.