Mit dieser einen Übung trainieren Sie den ganzen Körper

Mit dieser einen Übung trainieren Sie den ganzen Körper

Es braucht nicht viel, um fit zu werden: Probieren Sie Planks für einen rundum straffen Body!

Planks gehören zu den sogenannten Core-Übungen, welche die Körpermitte trainieren. Doch nicht nur diese, sondern mit ihr auch Arme, Schultern, Po und Beine.
Bem Planking geht es darum, die Muskulatur so anzuspannen, dass der Körper eine Zeit lang wie ein steifes Brett in einer Position verharrt.

So funktioniert Planking

Bringen Sie Ihren Körper in die Liegestützposition, wobei Sie sich auf den Unterarmen abstützen und nicht auf den Händen. Der Körper bildet eine gerade Linie, der Kopf ist de Verlängerung der Wirbelsäule. Jetzt den Blick nach unten richten, Bauch-, Po- und Beinmuskeln anspannen und je nach Fitnesslevel möglichst zwischen zehn und 60 Sekunden so verweilen. Nach jeweils etwa 30 Sekunden Pause insgesamt fünfmal wiederholen.


Sie können diese Übung variieren, indem Sie die Fußspitzen vor- und zurückschieben. Oder: Sie heben abwechselnd ein Bein etwa zehn bis 20 cm hoch und halten den restlichen Körper dabei gerade. Vermeiden Sie in jedem Fall ein Hohlkreuz!