Powerfood Bananen

Powerfood Bananen

Darum sollten wir die gelben Tropen-Früchte öfter essen.

Bananen geben schnelle Energie

Bananen geben schnell sehr viel Energie, weil sie komplexe und einfache Kohlenhydrate enthalten, wobei die komplexen länger im Körper bleiben und damit einen schnellen Leistungsabfall verhindern.

Bananen sind ein gesunder Snack

Eine kleine Banane hat gerade einmal 100 Kalorien und ist der ideale Snack: Das Sättigungsgefühl durch Bananen hält lange an.

Bananen machen gute Laune

Das Protein Tryptophan, das in den Bananen enthalten ist, wird im Körper in das Glückshormon Serotonin umgewandelt. Dadurch heben Bananen die Stimmung und verbessern auch noch den Schlaf.

Bananen sind gut für das Herz

Die gelben Früchte sind ein effektiver Kalium-Lieferant. Und das ist besonders wichtig für das Herz. Dieses Elektrolyt versorgt nämlich alle Zellen des Körpers mit ausreichend Sauerstoff und hilft, den Blutdruck zu kontrollieren. Ohne ausreichend Kalium würde der Herzrhythmus nicht funktionieren. Bananen helfen dabei, Arteriosklerose und Herzinfarkt vorzubeugen.

Bananen fördern die Verdauung

Bananen sind voll mit Ballaststoffen und helfen damit gegen Verstopfung. Der natürliche Zucker in reifen Bananen regt außerdem die Darmtätigkeit an.

Bananen regulieren die Haut

Gleich, ob Sie zu fettige oder zu trockene Haut haben: Bananen können als Beauty-Treatment kleine Wunder wirken. Bei trockener Haut eine Banane in einer Schüssel zerdrücken und im Gesicht als Maske auftragen. Nach 20 Minuten mit lauwarmem Wasser abwaschen. Das schnelle Ergebnis: Die Haut wird gleich dehnbarer und weicher!
Bei fettiger Haut zum Bananen-Matsch noch den Saft einer halben Zitrone dazu geben. Das Vitamin C verbessert zusätzlich die Ölproduktion der Haut.
Jede Woche wiederholen.