Schlafprobleme natürlich beheben – die besten Hausmittel für besseren Schlaf

Schlafprobleme natürlich beheben – die besten Hausmittel für besseren Schlaf

Stress und Doppelbelastung manifestieren sich bei immer mehr Menschen in Schlaflosigkeit. Doch auch Jugendliche und selbst Kinder können oft nicht einschlafen oder gut durchschlafen. Schlaftabletten sind keinesfalls die Lösung. Aber gegen jedes Leiden ist ein Kraut gewachsen. Lust aufs Leben hat die besten, natürlichen Hausmittel für besseren Schlaf zusammengestellt.

Stress und Leistungsdruck lassen uns nicht schlafen. Auch immer mehr Jugendliche sind betroffen.

Den ganzen Tag aktiv. Endlich ist der wohlverdiente Abend in Sicht. Doch wir können nicht abschalten. Die Gedanken kreisen, man weiß, dass man schlafen muss, aber kann es nicht. Immer mehr betroffen sind Jugendliche. Pubertät und schulischer Leistungsdruck führen bereits in jungen Jahren zu Schlafproblemen. Dazu gesellt sich das Social Media Verhalten. Wer während des Tages noch nicht genug gepostet hat, glaubt dies am Abend nachholen zu müssen.

Die besten Hausmittel für besseren Schlaf

Entspannungsübungen

Atemtechniken, Yoga-Übungen oder mentale Einschlafrituale helfen in der Regel nur bei leichten Einschlafproblemen. So kann man beispielsweise die 4-7-8 Atemtechnik anwenden:
Durch die Nase tief einatmen und bis 4 zählen, den Atem anhalten und bis 7 zählen, dann durch den Mund ausatmen und bis 8 zählen. Dabei die Zungenspitze hinter die oberen Schneidezähne an den Gaumen legen. Diesen Atemzyklus 4 Mal wiederholen. Die Übung senkt den Puls und wirkt beruhigend.

Das Betthupferl

Das Stück Schokolade am Abend oder das Glas warmer Milch mit Honig hat durchaus seine Wirkung. Denn es reicht schon eine kleine Menge an Zucker aus, damit das Stresshormon Cortisol reduziert wird. Dieser Tipp sollte aber nur vor dem Zähneputzen angewendet werden!

Kräutertees

Aufgussgetränke aus Kräutern, wie Baldrian, Lindenblüte, Lavendel oder Melisse haben durchaus eine beruhigende Wirkung. Allerdings reicht die Dosis nicht aus, um über einen Placebo-Effekt hinauszukommen.

Natürliche Schlafgetränke aus Kräutern

Neu auf dem Markt sind Schlafhilfen auf Kräuterbasis, die so hoch dosiert sind, dass sie tatsächlich wirken. Snoooze, Natural Sleep Drink ist eine Kombination aus Kalifornischem Mohn, Passionsblume, Baldrian, Lindenblüte und Zitronenmelisse. Die kleine Zuckerdosis (21kcal) beschleunigt die Wirkung der Kräuter. Man sollte Snoooze rund 30 Minuten vor dem zu Bett gehen in langsamen Schlucken trinken. Das Getränk optimiert den natürlichen Schlafzyklus ganz ohne Nebenwirkungen oder Gewöhnungseffekte. Nach einer angenehmen Nachtruhe steht man am Morgen vital und fit auf.

Hier Snoooze gratis testen!

Bezahlte Anzeige