Die 5 besten Spargelsaucen

Die 5 besten Spargelsaucen

Es muss nicht immer Hollandaise sein: Diese 5 Varianten machen das Stangengemüse perfekt.

1. Kräuter-Aioli

2 frische Eigelbe und 1 Msp. Salz in einem Rührbecher mit den Schneebesen des Handrührgerätes mind. 1 Min. auf höchster Stufe schaumig schlagen. 1 EL Limettensaft unterrühren. Dann unter ständigem Rühren 200 ml Olivenöl zuerst tröpfchenweise zugeben. Wenn die Masse beginnt dicklich zu werden, das Öl in einem dünnen Strahl zugießen. 2 EL Joghurt zügig unterrühren. Aioli mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken. 50 g gemischte Kräuter (z. B. Schnittlauch, Petersilie, Kresse, Estragon oder Kerbel) waschen, trocken schütteln, hacken und unterheben.

2. Grüne Sauce mit Kapern und Ei

4 Eier in ca. 8 Min. hart kochen. Abgießen und abschrecken. 250 g saure Sahne und 250 g Joghurt glatt verrühren. Kräutermischung für »Grüne Sauce« putzen, Blättchen abzupfen und fein hacken. Kräuter unterrühren. Eier schälen, Eier und 1 EL Kapern hacken und zugeben. Sauce mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen.

3. Joghurt-Remoulade

350 g Joghurt, 5 EL Mayonnaise und 1 TL Senf verrühren. 2 Gewürzgurken fein würfeln und unterrühren. 1 Bund Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in Röllchen schneiden, 2 Stängel glatte Petersilie waschen, trocken schütteln, abzupfen und fein hacken. Kräuter unterrühren und die Remoulade mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen.

4. Nussbutter

100 g Haselnüsse unter Rühren in der Pfanne rösten, bis sie duften. Nüsse aus der Pfanne nehmen und in ein sauberes Geschirrtuch geben. Nussschalen mithilfe des Tuches abrubbeln. Haselnüsse fein hacken. 150 g Butter in einem Topf schmelzen und die Nüsse zugeben. Nussbutter mit Salz, Pfeffer und ein paar Spritzern Zitronensaft würzen.

5. Tomaten-Avocado-Salsa

3 Tomaten waschen, putzen und entkernen. Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. 2 reife Avocados längs halbieren, Stein entfernen und das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Von 1 Bio-Limette die Schale abreiben, die Frucht halbieren und auspressen. Schale und Saft vorsichtig mit Tomaten und Avocado vermengen. 1 Frühlingszwiebel putzen, waschen und fein hacken, 1 Knoblauchzehe schälen und fein hacken. Beides zur Salsa geben. Salsa mit 1 Msp. Kreuzkümmel, Salz und Cayennepfeffer würzen, 2 EL Öl zugeben und vermengen. Bis zum Servieren zugedeckt kalt stellen.

Aus dem Buch: "Spargel - Stangenweise Frühlingsglück" von Ira König, GU Verlag, € 9,--
Der GU-Küchenratgeber Spargel liefert Ihnen die passenden Rezepte zur langersehnten Saison - als Veggie-Variante, mit Fleisch oder Fisch. Knackig-frisch und vollaromatisch landet der Spargel auf Ihrem Teller. Die Rezepte sind neu, kreativ, erstklassig und superleicht nachgekocht. Highlight: Die extra-köstlichen Kombinationen aus klassisch deutschem Gemüse und italienischen oder asiatischen Zutaten. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Spargel-Lachs-Pizza oder Spargel-Sommerrollen?