Tandem Dieting: Kann man 2 Diäten miteinander kombinieren?

Tandem Dieting: Kann man 2 Diäten miteinander kombinieren?

"Tandem Dieting" kann funktionieren: Hier sind drei Beispiele.

Wer abnehmen will, muss nicht nicht für eine Diät entscheiden. Diese Formen lassen sich besonders gut miteinander zu einer neuen kombinieren:

1. Mittelmeer- und Glyx-Diät

Bei der Mittelmeer-Diät geht es um eine ausgewogene Ernährung aus Früchten, viel Gemüse sowie Fisch und gesunden Fetten. Die Glyx-Diät reguliert die Aufnahme von Kohlenhydraten, um dem Heißhunger vorzubeugen.

1. Dash-Diät und Flexitarismus

Bei der Dash-Diät verzichtet man auf Lebensmittel, die viel Salz, Fett und Zucker enthalten. Flexitarier setzen auf eine Ernährung, bei der Fleischkonsum mit Vegetarismus abwechselt – sie essen also nur ab und zu Fleisch und Fisch.

1. Volumetrics und 5:2-Diät

Bei Volumetrics können Sie essen, so viel Sie wollen – allerdings nur kalorienarme Lebensmittel, die viel Wasser und Ballaststoffe enthalten. Die 5:2-Diät ist eine Form des Intervallfastens, bei der man an fünf tagen so viel isst, wie man möchte, und an den anderen zwei Tagen nur Wasser, Tee und Fruchtsäfte trinkt.

Es kann durchaus einige Zeit dauern, bis man die richtige Diät für sich entdeckt hat. Warum also nicht gleich zwei auf einmal machen, die auch noch perfekt harmonieren? Das funktioniert mit dem sogenannten „Tandem Dieting“.