So nehmen Sie über Weihnachten nicht zu

So nehmen Sie über Weihnachten nicht zu

Sie müssen zu Weihnachten nicht auf Leckereien verzichten. Mit diesen Tipps halten Sie Ihr Gewicht!

Nicht zunehmen zu Weihnachten ist unmöglich? Keineswegs! Mit diesen sechs Tipps stehen die Chancen sehr gut, dass Sie Ihr Gewicht über die Feiertage halten:

1. Aktivitäten

Es muss nicht gleich das Fitnessstudio sein. Auch andere Aktivitäten verbrennen Kalorien, zum Beispiel 30 Minuten Eislaufen 250 Kalorien, 30 Minuten Schlittenfahren 225 Kalorien und eine Stunde Spazieren 225 Kalorien. Auch Tanzen zu Weihnachtsmusik kann ganz schön anstrengend sein!

2. Die richtige Schlemmerei

Maroni statt gebrannten Mandeln, Bratapfel statt Kekse und Tee statt Glühwein sparen unnötig Zucker, Fett und Kalorien ein. Das Beste ist freilich, Alkohol durch Wasser zu ersetzen!
Beim Kochen und Backen einfach Fett und Zucker einsparen: Bei vielen Keksen und Desserts kommen Sie mit nur 50 bis 70 Prozent der angeführten Zuckermenge aus.

3. Weniger Stress

Wer unter Stress steht, setzt mehr Fett an. In vielen Hinsichten ist es also besser, sich zu Weihnachten auf das Wesentliche zu konzentrieren und Druck und Hektik möglichst zu vermeiden.

4. Achtsam essen

Es ist so einfach: Mit dem Essen aufhören, wenn man satt ist! Einfach nicht über den Hunger sondern intuitiv essen und die Figur wird es gleich danken.

5. Achtsam essen

Es ist so einfach: Mit dem Essen aufhören, wenn man satt ist! Einfach nicht über den Hunger sondern intuitiv essen und die Figur wird es gleich danken.

6. Langsam essen

Heuer den Weihnachtsbraten einmal nicht herunterschlingen sondern bewusst langsam essen und genießen: Das verlängert die Freude am Geschmack und macht auch schneller satt!