Wie viele Eier darf man essen?

Wie viele Eier darf man essen?

Zu Ostern taucht immer wieder die Frage auf, wie viele Eier pro Tag noch gesund sind.

Eiern eilt der Ruf voraus, dass sie das Herzinfarktrisiko erhöhen. Das ist so nicht richtig. Zwar ist im Eidotter viel Cholesterin enthalten, doch macht das Lecithin diese Tatsache wieder wett: Lecithin senkt nämlich den Cholesterinspiegel.

Darüber hinaus ist es gut für die Leber und unterstützt die Merkfähigkeit.

Ernährungsexperten empfehlen, jeden Tag nicht mehr als 200 bis 400 Milligramm Cholesterin zu sich zu nehmen. Da ein Ei genau 200 Milligramm enthält, können gesund lebende Menschen durchaus jeden Tag ein Ei verdrücken.
Wenn die Menge über ein Zeit lang auf mehrere Eier täglich steigt – wie jetzt in der Osterzeit – ist das kein Problem.

Eier sind für einen gesunden Lebensstil überhaupt zu empfehlen, da sie schnell satt machen und dem Körper wichtige Aminosäuren liefern.

Wir wünschen frohe Ostern!