Beziehung in der Krise? Das hilft sofort!

Beziehung in der Krise? Das hilft sofort!

SOS for Love: Mit diesen Strategien machen Sie Ihre Beziehung bei dicker Luft sofort besser.

1. Fangen Sie neu an

Wenn sich Diskussionen immer wieder um die gleichen Dinge drehen, treffen Sie ein Entscheidung: Fangen Sie neu an. Lassen Sie all den Kram aus der Vergangenheit hinter sich und starten Sie in eine unbeschwerte Zukunft.

2. Empathie

Gefühlsmäßig einmal in den Schuhen des anderen gehen ändert die Perspektive – und damit oft die eigene Einstellung. Denn Partner sind in ihren eigenen Ansichten oft so festgefahren, dass sie den anderen ganz aus dem Blickwinkel verlieren.

3. Öfter küssen

Vielleicht fällt es am Anfang schwer, wenn der Beziehungshimmel schon länger von Wolken behangen ist. Gerade deshalb: Springen Sie über Ihren Schatten und brechen Sie das Eis. Machen Sie den ersten Schritt auf ihren Partner zu und zeigen Sie ihm/ihr, dass Sie ihn/sie trotzdem lieben. Und wie lässt sich das besser zum Ausdruck bringen als mit Küssen zwischendurch.

4. Kleine Geschenke machen

Auch keine Aufmerksamkeiten wie z.B. (Versöhnungs-)Geschenke können Wunder wirken. Wer dem Partner von unterwegs einfach mal etwas mitbringt – zum Beispiel die Lieblingsschokolade – zeigt, dass er/sie an ihn/sie denkt und ihn/sie liebt. Auch oder gerade dann, wenn es gerade nicht so gut läuft.

5. Weniger reagieren

Viele Streits und Konflikte entstehen dadurch, dass ein Partner agiert und der andere reagiert. Doch unbewusste Reaktionen sind oft kontraproduktiv. Sie sind oft unüberlegt und stellen den Beginn einer Negativspirale dar. Wenn der andere etwas sagt, durch das Sie sich verletzt fühlen, halten Sie zuerst inne und überlegen Sie, ob es auch einen anderen Weg gibt, als einen Gegenangriff. Womöglich hat es der andere gar nicht so schlimm gemeint, wie Sie es auffassen.