10 kleine Dinge, die Sie inspirieren werden

10 kleine Dinge, die Sie inspirieren werden

Inspiration gesucht? Probieren Sie mal etwas von dieser Liste aus und entdecken Sie neue Energie.

Wir verbringen oft zu viel Zeit mit Internet und Handy und zu wenig mit kreativen Dingen, die das Leben versüßen und neue Inspiration in den Alltag bringen. Wie wäre es damit, das Handy mal wegzusperren und sich ganz einem dieser Tätigkeiten zu widmen:

1. Ein Fotoalbum anlegen

Anstatt nur massenweise Foto am Handy zu produzieren, lassen sich diese auch ausdrucken und in einem schönen Buch oder Album zu einer gefühlvollen Story mit vielen Erinnerungen zusammenstellen.

2. Etwas backen

Einfache Kuchen gebacken haben wir wohl schon alle. Aber wie wäre es damit, das Level mal etwas höher anzusetzen? Probieren Sie neue Backtechniken aus – zum Beispiel kunstvolle Kuchen und Torten mit Fondant – und entdecken Sie, welche ungeahnten Fähigkeiten in Ihnen schlummern. Wer weiß: Vielleicht beliefern Sie schon bald Ihren Freundeskreis bei Geburtstagsfeiern mit ihren Backwerken.

3. Ein Buch schreiben

Haben Sie schon einmal eine Kurzgeschichte geschrieben? Oder Ihr Expertenwissen zu Papier gebracht? Jedes Buch hat bis jetzt mit dem ersten Buchstaben begonnen. Und in Zeiten wie diesen ist doch nichts einfacher, als selbst ein eBook zu veröffentlichen. Sie brauchen nicht einmal einen Verlag dazu.

4. Gewürzöle herstellen

Besorgen Sie sich hübsche Flaschen und die Grundzutaten, um ein Gewürzöl herzustellen. Wenn Sie verschiedene Varianten kreieren, können Sie Salat, Fleisch und Nudeln in Ihrer Küche jeden Tag einen neuen Geschmack verleihen.

5. Legen Sie einen Gemüsegarten an

Es gibt viele Möglichkeiten, im Garten sehr viel Zeit zu verbringen und dort etwas Schönes entstehen zu lassen. Für Gesundheit und Psyche lohnt sich das Garteln bestimmt.

6. In ein Museum gehen

Wann waren Sie das letzte Mal in einer Ausstellung oder im Museum? Auf geht's - am besten noch heute.

7. Ein Musikinstrument lernen

Gitarre, Saxophon, Klavier – welches Instrument wollten Sie schon immer lernen? Dann los: Lehrer suchen, buchen und einfach tun.

8. Yoga und meditieren

Den Kopf von blockierenden Gedanken befreien können Sie am besten mit Yoga und Meditation.

9. Alte Bücher ausgraben und lesen

Viele Menschen haben Regale voll mit Büchern aber beim Großteil der Werke ist es schon ein gutes Weilchen her, dass sie diese zuletzt gelesen haben? Darum: Einfach mal wieder einmal ein Buch von früher ausgraben und nochmal lesen.

10. Alles ausmisten und putzen

Eine radikale Ausmist-Aktion hat immer noch neue Power gebracht. Die Altlasten werden mit dem alten Krempel nämlich ebenso entsorgt. Und es tut gut, die Dinge endlich wieder an ihrem Platz zu haben. So klappt es auch mit den Zielen im Alltag gleich viel besser!