5 positive Geld-Affirmationen für jeden Tag

5 positive Geld-Affirmationen für jeden Tag

Diese unterstützenden Glaubenssätze helfen, limitierende Geld-Muster zu verändern.

Die aktuelle finanzielle Situation spiegelt bis zu einem gewissen Grad die persönliche Beziehung zu Geld wieder. So gibt es Menschen, die ständig Schulden haben, wobei durch Studien sogar ein Zusammenhang zwischen Schuldgefühlen bzw. einem schlechten Selbstwertgefühl und finanziellen Schulden belegt wurde. Andere Menschen sind ständig am Sparen und gönnen sich selbst und anderen nichts. Und dann gibt es ein Geld-Muster, bei dem alles Geld, das verdient wird, sofort wieder ausgegeben wird. Hier können zum Beispiel Glaubenssätze dahinter stecken wie "Besitz belastet" oder "Ich habe Geld und finanzielle Sicherheit nicht verdient".

Wie wir Geld erleben und welche Beziehung wir zu den Finanzen haben, lässt sich verändern – unter anderem mit Affirmationen. Wenn Sie sich folgende Sätze regelmäßig vorsagen und dabei positive Gefühle spüren und verankern, können Sie ihre negative emotionale (und damit neuronale) Verknüpfungen mit Geld ins Positive wandeln. Dadurch können Sie sich neu verhalten und zugleich senden Sie eine positive Energie, die von Vertrauen und Selbstwertgefühl geprägt ist, in die Welt hinaus:

1. Ich liebe Geld und Geld liebt mich

2. Mein Geld hilft mir, Positivität an die Welt weiterzugeben

3. Mein Geld ist ein Boomerang und kommt immer zu mir zurück

4. Mein Geld unterstützt mich

5. Ich habe immer genug Geld


Zusatztipp: Bedanken Sie sich jedes Mal, wenn Sie Geld erhalten oder Geld ausgeben aufrichtig dafür!