5 Gewohnheiten für einen guten Start in den Tag

5 Gewohnheiten für einen guten Start in den Tag

Mit diesen einfachen Gewohnheiten erhöhen Sie Ihr Energielevel täglich.

1. Wasser trinken

Nach der langen Nacht hilft ein großes Glas Wasser, den Körper zu hydrieren und bringt den Stoffwechsel in Schwung! Tipp: Zitronenwasser hat besonders viele Vorteile!

2. Spazieren gehen

Ein Spaziergang am Morgen bringt den Kreislauf auf Touren und lässt uns schneller zu Energie kommen. Übrigens: Schon zehn Minuten täglich an der frischen Luft stärken das Herz!

3. Dankbarkeit

Wer ein Dankbarkeitstagebuch schreibt, lenkt die Aufmerksamkeit auf das Gute und auf alles, was schon da ist. Das ändert auf Dauer die Struktur unseres Gehirns und damit, wie wir denken und fühlen.

Das könnte Sie auch interessieren:
So verändern Sie Gewohnheiten in 30 Tagen

4. Yoga

Schon fünf Minuten Yoga in der Früh energetisieren den Körper und machen den Kopf frei.

5. Proteinreiches Frühstück

Eier, Milchprodukte oder Müsli: Eiweißhaltige Lebensmittel werden langsamer verdaut und machen lange satt!

Du willst fit und glücklich in den Tag starten? Hier sind 5 Gewohnheiten, die dir zu einem besseren Start in Tag verhelfen!