2 Herz-Meditation zur Selbstheilung

2 Herz-Meditation zur Selbstheilung

Der spirituelle Meister Choa Kok Sui hat in dieser Meditation wirkungsvolle Techniken zusammengefasst. Sie aktiviert das Herz- und das Kronenchakra und fördert das Empfinden von Liebe und Mitgefühl für sich selbst und andere.

Die bekannte Mediation über 2 Herzen des spirituellen Lehrers Choa Kok Sui ist eine Technik, um universelles Bewusstsein zu erlangen und ebenso eine Möglichkeit, gute Energie im Dienste der Welt auszusenden. Sie beruht auf dem Prinzip, dass einige Hauptchakras die Tore zu bestimmten Bewusstseinszuständen sind.
Die Meditation über 2 Herzen kann aber auch angewandt werden, um Beziehungen, das Team am Arbeitsplatz oder einen Ort zu harmonisieren. In Brasilien wurde die Meditation über 2 Herzen sogar schon für ganze Gebiete über mehrere Monate angewandt, um das Drogenproblem zu eliminieren – mit dem gewünschten Effekt.

Meditieren kann auch zum Einsatz kommen, um die Energie anzuheben, um das Immunsystem zu stärken und Stress und Ängste zu reduzieren. Auch auf die Herzgesundheit wirkt sich Meditation nachweislich positiv aus.

So führen Sie die Meditation über 2 Herzen aus:


1. Zu Beginn den physischen sowie die Energie-Körper fünf bis zehn Minuten lang durch Körperübungen wie Yoga reinigen.

2. Nun verbinden Sie sich gedanklich und emotional mit der positiven Kraft ihrer Intuition und des Universums.

3. Die Zunge an den Gaumen legen.

4. Das Herzchakra aktivieren: Spüren Sie Ihr Herz und stellen Sie sich vor, wie Sie die ganze Erde mit Liebe segnen.

5. Meditieren und dabei weiterhin die Erde durch das Herz- und das Kronenchakra am Scheitelpunkt des Kopfes mit liebender Güte segnen.

6. Nun können Sie auf Licht bzw. auf "Om" meditieren.

7. Überschüssige Energie setzen Sie frei, indem Sie weiter Segnen und sich verwurzeln: Dabei stellen Sie sich vor, wie aus Ihrem Steißbein bzw. Füßen tiefe Wurzeln in die Erde wachsen.

9. Danken Sie nun für die Segnungen.

10. Schließen Sie mit weiteren Körperübungen und/oder Entspannungen ab, um weitere überschüssige Energie freizusetzen.

Das könnte Sie auch interessieren:

Meditation für Liebe und Mitgefühl
Meditation ist gut fürs Herz
Wie Meditation die Gesundheit verbessert