Jahreshoroskop 2017: Stier

Jahreshoroskop 2017: Stier

Das erwartet Stiere (21. April - 20. Mai) im Jahr 2017! Wie es für das Sternzeichen in Sachen Gesundheit, Liebe und Leben aussieht, verrät unser Lust auf's Leben Astrologe Roland Hansl.

Gesundheit:

Sie müssen in die Gänge kommen, denn Ihr Stoffwechsel ist durch die drückende Sonne etwas eingeschlafen. Somit neigen Sie 2017 vermehrt zu Übergewicht, Antriebslosigkeit und Trägheit. Nützen Sie also Jupiter, denn dieser macht Sie 2017 gesünder, denn Sie werden plötzlich die Lust verspüren, zu joggen oder Yoga auszuüben. Ihre positiven Sterne pushen Sie und verhelfen Ihnen zu einem vitalen und gesunden Jahr. Die Motivation, auch alten Ballast endgültig abzustreifen, können nur Sie selbst aufbringen. Lassen Sie los, denn das Sonnenjahr ist nahezu perfekt dazu geeignet. Entrümpeln Sie, misten Sie aus und Sie werden merken wie Ihre Seele wieder aufatmen kann. Ihre Problemzonen sind klar der Nacken und der Hals. Durch gezielte Massagen können Sie auch dieses Problem loswerden. Sind Sie in einer langfristigen Therapie? Dann verspricht Jupiter große Fortschritte!

Liebe & Leben:

Ihre Partnerschaft wird durch das Sonnenjahr leidenschaftlicher und intensiver. Zudem haben Sie öfter Lust auf Sex und Erotik. Glückszeiten voller Harmonie, Austausch, Liebe, Zärtlichkeit und für Singles bereichernd sind der 3. Jänner bis 3. Februar, 3. bis 28. April, 6. Juni bis 6. Juli, 31. Juli bis 25. August, 20. September bis 14. Oktober und der 25. bis 31. Dezember. Zu diesen Daten steht Venus absolut günstig und beschert Ihnen eine friedvolle Zeit. Auch großen Beziehungsproblemen kann durch Pluto nun der Kampf angesagt werden. Singles, suchen nicht mehr den unerreichbaren Partner, sondern lassen sich im Frühsommer auf jemanden ein, der komplett anders ist als sie. Genau dies macht den Reiz aus und im Herbst sind Sie endgültig glücklich vergeben. Im Berufsleben benötigen Sie als Stier Geld und Sicherheit. Der eigentliche Weg zu Erfolg findet bei Ihnen nicht über einen Geldgewinn statt, sondern über wirtschaftliches Denken und Handeln. Schlichtweg verdienen Sie einfach Ihr Geld und sparen sich etwas auf die Seite. Saturn stachelt Sie beruflich und finanziell dazu an, eine interessante Weiterbildung zu besuchen und auch Uranus weckt im April Interesse an einer beruflichen Veränderung. Beides kann Ihnen bis Herbst eine bessere Position oder Bezahlung im Job ermöglichen.