8 Merkmale attraktiver Menschen

Warum finden wir manche Menschen so anziehend? Weil sie uns positive Gefühle vermitteln und wir uns bei ihnen wohl fühlen.

Warum finden wir manche Menschen so anziehend? Weil sie uns positive Gefühle vermitteln und wir uns bei ihnen wohl fühlen.

Das macht sie unwiderstehlich: Menschen mit diesen Eigenschaften kommen überall gut an. Gehören Sie dazu?

1. Sinn für Humor

Wer gerne und oft lacht, strahlt Lebensfreunde und Optimismus aus. Da fühlt man sich einfach wohl.

2. Leidenschaft

Wer mit ganzem Herzen und vollem Einsatz lebt, dem ist die Aufmerksamkeit anderer Menschen gewiss. Wer möchte das nicht, wild und leidenschaftlich seinen Träumen folgen? Menschen, die das tun, inspirieren andere. Und das macht sie attraktiv!

3. Entscheidungsfreude

Die „Jein“- und „Schaumamal“-Sager kennen wir zu genüge. Und sie nerven uns gewaltig. Stimmt’s? Umso mehr stehen wir auf Menschen, die Nägel mit Köpfen machen und mutig Entscheidungen treffen. Sie wissen, wo’s lang geht (oder tun zumindest so, als ob), und das macht sie für jedermann zum Leader.

4. Güte

Menschen-Magneten sind gütig zu sich selbst und anderen. Über sich oder andere schlecht reden? Gibt es nicht. Empathie, Mitgefühl und Respekt sind wichtige Grundwerte im Leben attraktiver Menschen. Leben und leben lassen heißt die Devise.

5. Offenheit

Geht nicht, gibt’s nicht ist die Einstellung, mit der anziehende Menschen durchs Leben gehen. Sie geben sich selbst und anderen Chancen und sind offen für neue Erfahrungen. Durch ihre natürliche Neugierde nennen sie schon selbst eine große Sammlung an Lebenserfahrungen ihr Eigen, und das macht sie nur noch mehr interessant.

6. Vertrauen

Nach Guten und auch schlechten Zeiten ist attraktiven Menschen eines geblieben: Vertrauen. In sich selbst und in andere. Tut es nicht gut, Vertrauen entgegen gebracht zu bekommen, und mit Menschen in Kontakt zu sein, die sich selbst vertrauen?

7. Akzeptanz

Anziehende Menschen hadern nicht mit ihrem Schicksal, und sie jammern nicht, wenn etwas nicht so läuft, wie sie es wünschen. Stattdessen nehmen sie das an, was ist. Und tun selbst etwas dafür, ihre Situation zu verbessern. Die Opferrolle existiert bei attraktiven Menschen nicht. Denn jeder ist seines Glückes Schmied!

8. Taten statt Worte

Beliebte Menschen reden nicht nur, sie tun auch. Das macht sie besonders authentisch und glaubwürdig. Auf solche Personen können wir bauen!