6. Rauhnacht: Juni

6. Rauhnacht: Juni

Von heute Nacht auf morgen beschäftigen wir uns mit unserem Körper und der Bewegung.

Der 31. Dezember steht vor der Tür und damit die Feier zum Jahreswechsel. Jetzt können wir noch das alte Jahr in Ruhe abschließen. Dazu können wir nicht nur Kopf und Herz, sondern auch unseren Körper einladen. In der Vorfreude auf Silvester können Sie ab heute Mitternacht bzw. morgen einfach mal lostanzen oder sich selbst bei einem Silvester-Lauf auf allen Ebenen aktivieren. Lassen Sie heute etwas aus der Energie Ihres Körpers entstehen, ohne dabei zu denken! Auch für Sexualität ist heute eine ideale Nacht.

Heute Abend sowie morgen ist auch ein guter Zeitpunkt, um zu meditieren und über den Körper Ruhe in den Geist und in die Gedanken zu bringen. Legen Sie sich einfach ruhig hin, spüren Sie Ihren Atem und nehmen Sie wahr, was an Gedanken und Gefühlen aufkommt und lassen Sie alles vorbeiziehen, ohne es zu bewerten.

Vor dem Jahreswechsel sollten Sie unbedingt noch Schulden begleichen und Streits in Frieden verwandeln. Wenn es mit dem Gegenüber nicht möglich ist, tun Sie es für sich. Sie können sich auch für den inneren Frieden entscheiden, indem Sie mit der Situation, so wie sie jetzt gerade ist, einfach Frieden schließen, indem Sie sie annehmen. Das ist die Grundlage, um zu vergeben und loszulassen, denn wir können nur loslassen, was wir vorher angenommen – also gehalten – haben.

Schreiben Sie wie jeden Tag auch heute wieder 5 Dinge auf, die heute gut waren und 5 Dinge, die Ihnen heute wichtig sind. Wenn Sie einen Kerzenkreis aus 12 Rauhnachtkerzen haben, entzünden Sie die sechste. Führen Sie auch das Ritual der 13 Wünsche weiter aus.

Fragen für das Rauhnacht-Tagebuch für den 29./30. Dezember:

- Wie fühle ich mich in Bewegung, in Aktion?
- Welche Bewegung mag mein Körper? Welche meine Seele? Welche mein Verstand?
- Wie achte ich auf meinen Körper als das Zuhause meiner Seele?
- Was würde mir mein Körper darüber erzählen, was ihm gut täte?
- Was inspiriert mich und lässt mich geistig in Bewegung kommen?

Folgen Sie uns ab dem 24.12.2020 unter www.lustaufsleben.at/rauhnaechte und erfahren Sie täglich neue Impulse!

Buchempfehlungen:

"Vom Zauber der Rauhnächte – Weissagungen, Rituale und Bräuche für die Zeit zwischen den Jahren"
Weissagungen, Rituale und Bräuche für die Zeit zwischen den Jahren, Irsiana Verlag, € 10,00


"Die Rauhnächte Orakelkarten – 49 Karten und Begleitbuch - Unterstützung, Orientierung und Inspiration durch Krafttiere, Pflanzenhelfer, Kraftorte und geistige Helfer"
Vera Griebert-Schröder, Franziska Muri, Irsiana Verlag, € 20,00


"Meine allerschönsten Rauhnächte – Das persönliche Tagebuch für die Zeit zwischen den Jahren"
Vera Griebert-Schröder, Franziska Muri, Irsiana Verlag, € 14,00