Restorative Yoga zum Entspannen

Restorative Yoga zum Entspannen

Restorative Yoga ist ein idealer Weg, um Körper, Geist und Psyche zu erholen.

Wenn Sie offen sind für Selbstreflexion, wenn Ihnen Entspannung wichtig ist und Sie bereit sind, sich dem zu überlassen, was geschieht, werden Sie von der Wirkung des Restorative Yoga begeistert sein. Denn dann ist es auf mehreren Ebenen heilsam - zum Beispiel auf folgende:

Stressbewältigung

Restorative Yoga hilft dem Körper, sich zu entspannen, sodass die Nebennieren richtig arbeiten. Das Gleichgewicht im vegetativen Nervensystem wird wiederhergestellt. Man kommt vom „Kampfmodus“ in den Ruhe­ und Verdauungsmodus.

Körperliches & geistiges Wohlbefinden

Restorative Yoga stärkt das Immunsystem, verbessert die Stimmung, schenkt Energie und lässt gleichzeitig den Geist ruhiger werden. Es hilft, Angstsymptome und Depressionen zu lindern und trägt zur Besserung von Fibromyalgie, Bluthochdruck und Magen­Darm­Problemen bei.

Hilfe bei chronischen Schmerzen

Unfälle, Traumata, Krankheiten und Stress beeinträchtigen die Schutzreaktionen des Körpers und verursachen Muskelspannungen, die zu Haltungsveränderungen führen. Das verändert Ihr Atemmuster (flachere oder stockende Atmung). In der Folge wird das
Nervensystem empfindlicher für Schmerzen (z. B. im Nacken oder unteren Rücken). Restorative Yoga mildert diese Reaktionen, indem es das Nervensystem beruhigt, eine korrekte Körperausrichtung unterstützt und die Atmung verbessert.

Linderung bei Kopfschmerzen

Restorative­Yoga­Haltungen richten die Halswirbelsäule wieder aus, sodass sich die Haltung bessert und Muskelspannungen abnehmen. Das beugt Kopfschmerzen vor oder lindert sie.

Bessere Schlafqualität

Bei Schlafstörungen kann regelmäßiges Restorative Yoga sehr hilfreich sein. Tieferer, besserer Schlaf ist sogar einer der ersten spürbaren Effekte nach einer Übungseinheit.

Psychische Widerstandsfähigkeit

Die Haltungen des Restorative Yoga fördern den Fluss der Emotionen: Man gewinnt wieder einen klaren Blick und kann Gefühle wie Trauer, Angst, Ärger, Freude, Inspiration oder Mitgefühl besser annehmen.

Die wichtigsten Informationen und Übungen zu Restorative Yoga lesen Sie im neuen Lust aufs LEBEN-Magazin!