5 magische Dinge, die passieren, wenn Sie sich selbst an erste Stelle setzen

5 magische Dinge, die passieren, wenn Sie sich selbst an erste Stelle setzen

Ändern Sie Ihr Leben, indem Sie sich selbst verändern: Mit diesen erstaunlichen Neuerungen dürfen Sie rechnen!

1. Sie werden sich gesünder fühlen

Wenn Sie sich selbst als wichtigste Person in Ihrem Leben sehen, werden Sie sich nicht nur gesünder fühlen, sondern auch gesünder leben. Sie werden mehr für Ihren Körper tun, sich weniger Sorgen machen, besser schlafen und insgesamt entspannter sein.

2. Man wird Ihre Grenzen testen

Wer immer für alle anderen da gewesen ist und am wenigsten für sich selbst, hat gewisse Erwartungen gesät. Einige Menschen, die Sie kennen, werden immer noch davon ausgehen, dass Sie zur Verfügung stehen. Andere Menschen, die Ihnen gut tun, werden Ihnen gratulieren. Rechnen Sie jedenfalls damit, dass man Sie austesten wird.

3. Der Freundeskreis ändert sich

Durch die Veränderung Ihres Lebens kommt eine natürliche Auslese in Gang: Menschen, die Ihnen nicht mehr guttun, werden sich von Ihnen abwenden oder besser: Sie werden selbst den ersten Schritt dafür tun, um Energieräuber loszulassen. Wunderbarer Effekt: Es werden neue Personen in Ihr Leben treten, die Sie weiter nähren und nicht auslaugen werden.

4. Sie finden zu Ihren Träumen und Zielen zurück

Mit dem Zeitpunkt, zu dem Sie beginnen, sich selbst bedingungslos zu lieben und wichtig zu nehmen, werden Sie plötzlich (wieder) spüren, was Sie wirklich wollen. Wovon träumen Sie? Jetzt haben Sie die beste Energie, um diese Träume war zu machen – und sie in Ziele zu verwandeln.

5. Ihre Beziehungen verbessern sich

Da es Ihnen nun richtig gut geht und Sie unabhängiger von anderen werden, stellen Sie fest, wie sehr Ihr ganzes Umfeld davon profitiert. Denn nun empfinden Sie mehr Kraft und Freude, die auch andere Menschen spüren – und inspiriert.