The Force - die Superkraft

Sie wollen höher hinaus? Mehr Leichtigkeit? Dann können Ihnen
vier sogenannte „Tools“ (Werkzeuge) dabei helfen, Ihre Lebenskraft
und Ihr Potenzial zu entfalten.

Sie wollen höher hinaus? Mehr Leichtigkeit? Dann können Ihnen vier sogenannte „Tools“ (Werkzeuge) dabei helfen, Ihre Lebenskraft und Ihr Potenzial zu entfalten.

So wecken Sie Ihre Lebensenergie!

Erstaunlich viele Menschen geben sich mit weniger zufrieden, als sie haben könnten. Die Folgen: Energielosigkeit, falsche Hoffnungen oder verletzte Gefühle. Dabei hat jeder Zugang zu einem riesengroßen Potenzial an Lebensenergie. Zwei US-Therapeuten verraten, wie wir diese Superkraft aktivieren können – für mehr Glück, Erfolg und gelingende Beziehungen.

Die 4 Tools und ihre Anwendung

Was sind Tools? Einfache Übungen, die Ihnen bei langfristiger Anwendung ermöglichen, Ihr Potenzial voll auszuschöpfen. Wann immer Sie sich blockiert fühlen, wenden Sie eines dieser Tools an.

1. Die schwarze Sonne

Wenden Sie dieses Tool an, wenn Sie einem Impuls nicht widerstehen können (Süßigkeiten naschen, Unnötiges im Internet kaufen, einen Ex anrufen, zur Zigarette greifen). So geht’s:

ENTBEHRUNG. Spüren Sie das Gefühl, nicht das zu bekommen, wonach Sie sich sehnen, so intensiv wie möglich.
LEERE. Lassen Sie den Wunsch los und schauen Sie nach innen: Das Gefühl der Entbehrung wird jetzt zu einer endlosen Leere. Lassen Sie das zu.
FÜLLE. Stellen Sie sich vor, wie aus der Leere eine schwarze Sonne (wie bei einer Sonnenfinsternis) aufgeht, die sich in Ihnen ausdehnt, bis Sie mit ihrer warmen Energie eins werden.
GEBEN. Lenken Sie Ihre Aufmerksamkeit wieder auf die Außenwelt. Die Energie der schwarzen Sonne strömt aus Ihnen heraus und wird dabei zu einem weißen Licht, das unbegrenzt gibt.

Je öfter Sie das Tool anwenden, umso leichter können Sie Entbehrungen aushalten. Was auch immer Sie erreichen wollen – ein Buch schreiben oder eine gute Mutter sein –, Ihre Impulse werden Sie nicht mehr von Ihrem Weg abbringen.

2. Der Wirbel

Wenden Sie das Tool an, wenn Sie sich energie- oder mutlos fühlen (und sich dadurch von der Außenwelt zurückziehen wollen), unkonzentriert sind oder sich schwer damit tun, von einer Aufgabe zur nächsten zu wechseln. So geht’s:

ZWÖLF SONNEN. Stellen Sie sich zwölf Sonnen in einem Kreis über Ihrem Kopf vor. Rufen Sie den Sonnen still „Hilfe“ zu. Dadurch setzt sich der gesamte Kreis aus Sonnen in Bewegung und geht in einen tornadoförmigen Wirbel über.
AUFSTEIGEN. Lassen Sie Ihren Körper mit dem Wirbel verschmelzen. Spüren Sie, wie der Wirbel Sie durch seinen Sog durch den Kreis der Sonnen emporhebt.
WACHSEN. Sobald Sie den Kreis durchquert haben, werden Sie zu einem Riesen mit unbegrenzter Energie, der sich ohne Widerstand durch die Welt bewegt.

Mit diesem Tool finden Sie Zugang zu einer unbegrenzten Energiequelle, die Ihnen immer wieder Kraft gibt – auch wenn Sie meinen, etwas nicht schaffen zu können.

3. Die Mutter

Wenden Sie das Tool an, wenn Sie sich falschen Hoffnungen hingeben, Liebe und Anerkennung im Außen suchen, bei Enttäuschungen oder düsterer Stimmung.

GEDANKEN VERWANDELN. Verwandeln Sie Ihre negativen Gedanken in eine giftige Masse. Spüren Sie das, was Sie zermürbt (Demoralisierung) so intensiv wie möglich. Stellen Sie sich die schwere Masse so vor, dass die negativen Gedanken und Gefühle aus Ihrem Kopf verschwinden.
DIE MUTTER ERSCHEINT. Werden Sie nun der Mutter gewahr, die über Ihnen schwebt. Die Mutter hebt die Masse von Ihrem Körper, als wäre sie federleicht. Die Mutter saugt die Masse in sich auf, bis sie verschwunden ist.
LIEBE SPÜREN. Spüren Sie nun, wie die Mutter Sie anschaut und bedingungslos an Sie glaubt. Ihr unerschütterliches Vertrauen in Sie breitet sich in Ihnen aus und alles scheint möglich zu sein.

Dieses Tool wandelt Verzweiflung in Hoffnung um. Sie schaffen es damit, Krisen zu bewältigen und Vertrauen in die Zukunft zu entwickeln.

4. Der Turm

Wenden Sie dieses Tool an, wenn Sie sich in der Opferrolle gefangen fühlen, bei seelischen Schmerzen oder wenn Sie von jemandem verletzt wurden.

TOD. Rufen Sie Ihre verletzten Gefühle wach. Spüren Sie, wie diese Sie mitten ins Herz treffen, sodass es bricht und Sie sterben. Sie liegen regungslos am Boden.
LICHT. Eine Stimme sagt: „Nur die Toten überleben.“ Ihr Herz erfüllt sich dadurch mit Licht und Sie sehen sich am Boden eines Turms liegen, der oben offen ist.
TRANSZENDENZ. Das Licht breitet sich in Ihrem ganzen Körper aus und Sie schweben mühelos zur Turmspitze hinaus in den Himmel. Ihr Körper ist von allem Schmerz gereinigt und fühlt sich vollkommen neu an.

Dieses Tool verbindet Sie mit der Lebenskraft: Es zieht Sie aus der Verletzung („Tod“) heraus und erfüllt Sie mit dem Gefühl der Erneuerung („Neugeburt“). Trotz der Verletzungen, die Ihnen das Leben beschert, können Sie damit Hindernisse überwinden.

Buchtipp:

Zum Weiterlesen: The Force. Wie wir unsere innere Kraft befreien. Phil Stutz, Barry Michels. Arkana, um € 20,60.

The Force.
Wie wir unsere innere Kraft befreien. Arkana, um € 20,60.

The Force. Wie wir unsere innere Kraft befreien. Arkana, um € 20,60.