Warum wir uns erlauben dürfen, richtig faul zu sein

Warum wir uns erlauben dürfen, richtig faul zu sein

Aktivurlaub oder Faulenzen? Ein Wissenschaftler plädiert für Müßiggang.

Schneller, höher, weiter – die Werte der Leistungsgesellschaft führen dazu, dass selbst der Urlaub voll mit Superlativen sein muss. Psychologen und Therapeuten sprechen sich hingegen klar für Entschleunigung aus. Faul sein ist gesund!

Aktivurlaub oder Faulenzen? Um vom Alltag abzuschalten, hat jeder seine eigenen Vorlieben. Doch der Leistungsdruck in der Gesellschaft führt oft dazu, dass Nichtstun zum Tabuthema wird.