Was glückliche Paare am Abend tun

Was glückliche Paare am Abend tun

Diese kleinen Dinge vor dem Zubettgehen verbinden und erhalten die Liebe.

"Ich liebe dich"

Nach all den Herausforderungen des Tages ist es ein Glücksmoment, dem anderen seine Liebe mitzuteilen – und auch selbst "Ich liebe dich" zu hören.

Zur gleichen Zeit ins Bett gehen

Gemeinsam ins Bett gehen, vielleicht Sex zu haben und gemeinsam einzuschlafen macht intime Momente möglich und verbindet.

Küsse und Berührungen

Ein Küsschen zwischendurch, Umarmungen und Berührungen: Körperkontakt und Zärtlichkeiten sind wichtig, damit Partner auch seelisch miteinander "connected" bleiben.

Ausreichend schlafen

Glückliche Paare schlafen ausreichend. Denn diese Erholung während der Nacht ist essenziell für das Wohlbefinden und die mentale Gesundheit. Wer ausgeschlafen ist, ist in besserer Stimmung und kann sich dem Partner besser öffnen.

Täglich miteinander reden

Der tägliche Austausch miteinander gehört zum Abendprogramm glücklicher Paare. Dabei geht es nicht nur darum, was im Kühlschrank fehlt oder wer die Kinder am nächsten Morgen versorgt, sondern auch um Erlebtes, Gefühle und Bedürfnisse.

Handy weg

Klar, dass während der "Quality-Time" zu zweit weder Handy noch Tablet etwas in der Nähe der beiden verloren haben.