5 Wege, um sich gleich besser zu fühlen

5 Wege, um sich gleich besser zu fühlen

Jeder von uns kennt diese Tage: Tage, an denen nichts rund zu laufen scheint und wir uns einfach miserabel fühlen. Doch dieses Gefühl kann schnell beendet werden – durch diese fünf Taten!

1. Aufräumen

Wer das Chaos im eigenen Zuhause beseitigt, beseitigt auch Chaos innen drin. Aufräumen ist etwas wie eine Seelenreinigung: Mit jedem Stück Wäsche, mit jedem Teller oder jedem schief gerücktem Polster räumen wir auch einen schlechten Gedanken weg. Und in einem sauberen Heim entspannt es sich gleich viel besser.

2. Etwas Feines kochen

Gutes Essen streichelt die Seele - und führt im besten Fall dem Körper wichtige Nährstoffe zu, die er mitunter auch zum Glücklichsein braucht. Hier lesen Sie, welche Nahrungsmittel glücklich machen.

3. Einen vertrauten Menschen anrufen

Soziale Kontakte sind für unser Wohlbefinden unverzichtbar. Wenn Sie sich nicht gut fühlen, greifen Sie zum Handy und rufen Sie eine Freundin, einen Freund oder ein vertrautes Familienmitglied an. Nach einem längeren Gespräch werden Sie bestimmt sehen, dass es Ihnen schon viel besser geht.

4. Musik hören

Einschalten, zurücklegen oder tanzen - wie Sie wollen. Lassen Sie Ihre Lieblingsnummer laufen und driften Sie ab. Einfach wunderbar, wie Musik auf die Psyche wirkt!

5. Ein Bad im Kerzenschein nehmen

Ein bad in duftendem Badeöl und am besten noch im Kerzenschein lässt Alltagssorgen schnell vergessen und bringt den Körper gleich in einen herrlichen Zustand der Entspannung. Tipp: Nehmen Sie ein Glas Wein oder Tee in die Wanne mit!