Wer zu diesen Dingen nein sagt, lebt leichter

Wer zu diesen Dingen nein sagt, lebt leichter

Der beste Zeitpunkt für diese Veränderungen ist jetzt.

Die Last von anderen tragen

Die schlechte Stimmung des Chefs, der Liebeskummer der Freundin, die Antriebslosigkeit des Partners – fühlen Sie sich schnell für alles zuständig? Wer oft das Gefühl hat, für alles und jeden verantwortlich zu sein, tut gut daran, sich auf sich selbst zu besinnen. Belastende Gefühle und Probleme können ab nun bei jenen Personen bleiben, denen sie "gehören".

Sinnlose Tätigkeiten

Wer eine Arbeit hat, die langfristig keine Erfüllung und keinen Sinn ergibt, hat immer die Möglichkeit, eine Veränderung zu bewirken. Die Frage ist: Was muss dafür geschehen, damit Neues möglich wird? Wer Schritte überlegt, wird Wege finden, sie zu gehen.

Ungesunder Lebensstil

Schlechte Ernährung, wenig Bewegung, Suchtmittel – all diese Gewohnheiten, die sich früher oder später gegen die Gesundheit richten, richten sich schon jetzt gegen das Wohlbefinden. So ist zum Beispiel bekannt, dass Fastfood Depressionen fördert. Tipp: Einfach mal nein sagen zum Burger und stattdessen Salat oder Gemüsecurry essen, einfach mal nein zur nächsten Zigarette sagen und statt am Abend vor dem Fernseher zu landen, eine Runde spazieren oder ins Fitness-Center gehen.

Zeit verschwenden

Unzählige Stunden am Smartphone oder vor dem Fernseher verbringen oder zu viel Zeit an Menschen oder Tätigkeiten verschwenden, die nichts bringen und keinen Spaß machen: Was davon wollen Sie ab jetzt nicht mehr tun, um ihre wertvolle Zeit besser zu verbringen? Suchen Sie Ersatz, der wirklich Freude macht.