Wer "wir" sagt, liebt mehr

Wer "wir" sagt, liebt mehr

Eine Studie zeigt, was ein Wort alles bewirken kann.

Paare, die mehr vom "wir" sprechen, haben gesündere und glücklichere Beziehungen. Das hat eine umfassende Meta-Studie der University of California herausgefunden.
Paare, die das Wort "wir" öfter als "ich" verwenden, signalisieren einen starken Zusammenhalt und eine allgemein positive Verbindung. Das führt dazu, dass beide einander gegenseitig mehr unterstützen und auf positive Weise wahrnehmen. Dieses Wir-Gefühl kommt dem Paar auch in Stress- und Konfliktsituationen zugute, so die Studie.
Nun stellt sich die Frage, ob die "Wir-Sprache" Paare glücklicher macht, oder ob glückliche Paare häufiger vom das "Wir" verwenden? Laut den Forschern trifft beides zu.
Wenn Sie also Ihre Beziehung stärken wollen, könnte ein einziges Wort ein Schlüsselfaktor sein. Denn "wir" ist mehr als "ich"!