An diesen Stränden urlauben Sie am günstigsten

An diesen Stränden urlauben Sie am günstigsten

Der Online Reisespezialist TravelBird hat seinen jährlichen Strandpreisvergleich von mehr als 300 Küstenorten in über 70 Ländern aus der ganzen Welt herausgegeben.

Von Jahr zu Jahr können die Preise eines Strandurlaubs erheblich variieren, wenn man Faktoren wie Währungsschwankungen und Inflation miteinbezieht.

TravelBird untersuchte zuerst einen umfangreichen Katalog der weltweit beliebtesten Strände, bevor sie diesen auf eine finale engere Auswahl von nur über 300 Orten reduzierten, die sie nach den jeweiligen Kosten eines Strandtages ordneten.

Von der Sonnencreme bis zur Wasserflasche

Um ihre Bezahlbarkeit zu berechnen, wurden die Preise von fünf wesentlichen Elementen für jedes Ziel recherchiert: Die Kosten einer Flasche Sonnencreme (200ml), einer Wasserflasche (500ml), eines Bieres (33cl Flasche), eines Mittagessens (inklusive Getränk und Dessert für eine Person) und eines Speiseeises. Die Summe dieser fünf grundlegenden Bestandteile bestimmte den endgültigen Rang der Bezahlbarkeit jedes Küstenortes.

Alle Preise wurden anhand einer Standardisierung der Größen der Produkte und eines Zahlungsverkehrs getreu der Wechselkurse am 1. Juni 2017 kalkuliert.

Wechselkurse mit einbeziehen

“Was viele Leute vergessen, ist, dass Währungsschwankungen einen großen Einfluss auf die tatsächlichen Kosten des Urlaubs haben können", sagt TravelBird CEO Steven
Klooster. Der Reise-Experte rät, in der Urlaubsbudgetplanung sowie bei der Wahl des Urlaubszieles dieses Kriterium zu berücksichtigen. "Zum Beispiel sind Strände in Großbritannien für kontinentaleuropäische Besucher um fast 10 Prozent erschwinglicher geworden, da das Pfund nach dem Brexit Referendum gesunken ist."
Wer gerne lokales Essen am Strand genießt, sollte zum Beispiel Vietnam wählen, wo man sich am leckeren regionalen Essen zu einem guten Preis erfreuen kann. Ein weiterer Tipp: An manchen Orten zahlt man viel für Sonnencreme, bis zu dreimal mehr als man in den Niederlanden zahlen würde. Also sollte man auf jeden Fall selbst welche dabei haben.

Das sind die 10 günstigsten Strände:

Das sind die 10 teuersten Strände

Hier geht's zum kompletten Preisvergleich von TravelBird.