Vegan Reisen in Paris und Südfrankreich: einfach mal veg!

Vegan Reisen in Paris und Südfrankreich: einfach mal veg!

Dieses Reise-Angebot zeigt Veganern und Vegan-Interessierten ungeahnte Seiten Frankreichs.

Wer hätte es gedacht? Frankreich ist eigentlich für Fleisch- und Milchprodukte wie Käse, Foie Gras und Café au Lait bekannt. Nun bietet das Land Veganern eine gesunde und schmackhafte Küche. Wie eine pflanzlich basierte Lebensweise ohne Verzicht und mit Hochgenuss funktioniert, wird Mylène, Köchin und Expertin für Wildpflanzen im Land der Katharer, den Interessierten (Paaren bzw. Familien) zeigen. In der Bretagne bieten Algen, Artischocken, Saisongemüse und Hülsenfrüchten eine echte Alternative zu den bereits bekannten Gerichten wie dem vegetarischen Burger. Die geführte Reise in der nördlichen Finistère verbindet Entspannung, Entdeckung einer Naturschutz-Region, Begegnungen mit veganen Köchen und vegane Biokost.

Bei der geführten Vegan-Reise durch Paris möchte France écotours seine Reisenden die unbekannte vegane Community der französischen Hauptstadt näherbringen. Zu den Highlights zählen ein Aperitif-Dinner "Vegane Küche und Weinkombination“ sowie eine vegane Einkaufstour durch die Pariser „Veggietown“.

Begegnungen in der französischen Veganer-Szene

Im Fokus der Vegan Reisen steht das Kennenlernen verschiedener Regionen Frankreichs aus der Sicht seiner unbekannten Gesichter, vor allem diejenigen, die Veganismus fördern und leben – Händler, engagierte lokale Akteure, Unternehmer, Gastronomen, usw.
Der Veganismus hat mittlerweile das alltägliche Leben erfasst und verändert und ist in Frankreich auf dem Vormarsch. Immer mehr Franzosen essen weniger Fleisch, 5 Prozent davon führen eine vegane Lebensweise.

Veganer in Frankreich kochen mit Begeisterung, wie die meisten Franzosen (68 Prozent der Franzosen kochen regelmäßig). Das ist ihre Gelegenheit, aufregende neue Menüideen zu entdecken bzw. sich von den Gaumenfreuden anderer Länder inspirieren zu lassen, und dadurch die französische kulinarische Tradition zu rehabilitieren.

Abwechslungsreiche Reiseprogramme

Die Vegan-Reisen werden von einheimischen, deutschsprachigen Reisebegleitern geführt. Die 7-tägige „Vegan- und Wellness Reise in der Bretagne“ wird entsprechend den klimatischen Bedingungen im Sommer programmatisch geplant. Termine für die 4-tägige „Paris für Veganer“ hingegen, werden das ganze Jahr über angeboten. Bei dem 3-tägigen bzw. 5-tägigen „vegan Koch-Workshop“ bei Mylène in Südfrankreich sind die Termine frei wählbar je nach Verfügbarkeit in ihrer Unterkunft.
Alle aktuell von France écotours angebotenen vegan Reisen sind auf der Webseite von France écotours buchbar.